Historischer Ausflug ins Krumme Elsass

Auf den Spuren Friedrich Joachim Stengels in der alten Grafschaft Saarwerden am 30. Juli

Ein Bus wird eingesetzt – bitte unbedingt anmelden!

Der HVL wird, da die letztjährige Fahrt nach Thallichtenberg großen Anklang fand, auch in diesem Jahr wieder einen geschichtlichen Ausflug machen.
Unsere Fahrt geht ins „Krumme Elsass“, in die ehemalige Grafschaft Saarwerden, die eng mit der Grafschaft Saarbrücken- Nassau verbunden war. Geplant ist der Besuch der Orte Domfessel, Oermingen, Berg, Sarreunion, Saarwerden und Fénétrange (Änderungen vorbehalten). Dort werden wir auf den Spuren des Architekten Friedrich Joachim Stengel wandeln, der uns das Saarbrücker Schloss, den St. Johanner Markt, und das schöne Ensemple Ludwigskirche mit Ludwigsplatz und vieles mehr hinterlassen hat.

Stengelkirche

© Richard Wagner

Reiseleiter wird unser Mitglied Reiner Jost sein, der mit der Geschichte von Saarwerden und Saarbrücken-Nassau sowie den Stengelkirchen bestens vertraut ist und uns fundiert durch die interesssante Geschichte der Region führen wird. Wir werden eine Rast mit Crémont einlegen und mittags uns den Original Elsässer Flammkuchen schmecken lassen.
Die Fahrt findet am Samstag 30.7.2016 statt, Abfahrt 8 Uhr am Bahnhof Lebach. Wird der 30iger Bus voll besetzt, kostet die Fahrt incl. des Umtrunks 20 €, bei weniger Teilnehmer erhöht sich der Reisepreis entsprechend. Interessierte Nichtmitglieder sind gerne willkommen.
Anmeldung bei Richard Wagner, Tel. 06881/53355 oder Mail riwale@gmx.de
Der Vorstand

Hier ein paar sehr schöne Eindrücke der Vorfahrt, auf der Richard Wagner Bilder gemacht hatte (alle Rechte vorbehalten)!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.