Führungswechsel

Dreizehn Jahre führte der nun achtzigjährige Richard Wagner als 1. Vorsitzender den Historischen Verein Lebach e.V. 

Aus Alters-  und gesundheitlichen Gründen stand er bei der Wahl 2019 nicht mehr zur Verfügung.

Die Mitgliederversammlung wählte den scheidenden Vorsitzenden zum Ehrenvorsitzenden.

Begründung:
Wagner hat den Verein 2007 ins Leben gerufen und seit dieser Zeit vorbildlich geführt. 13 Historische Kalender und drei Bücher wurden in seiner Amtzeit vom Verein herausgegeben. An der über 500-seitigen Lebacher Chronik und dem nun erscheinenden Buch „Gruß aus Lebach – Ansichtskarten aus drei Jahrhunderten“ hat er entscheidend mitgewirkt. Wagner dankte sichtlich gerührt der Versammlung und sicherte dem neu gewählten Vorstand seine Unterstützung zu.  

Der neue Vorstand:
1. Vorsitzender: Klaus Feld
2. Vorsitzender: Markus Heinrich
Schatzmeister: Dr. Paul-Albert Ruhr
Schriftführer: Andreas Jenal

Beisitzer: Thomas Rückher, Gerhard Schorr und Lothar Schmidt                            

Als Kassenprüfer wurden die Herren Willibald Steffen und Manfred Naumann gewählt.

R. W.

Die Preußen rücken ein

Galerie

Diese Galerie enthält 1 Foto.

Lebach im Befreiungskrieg 1814
Vor 200 Jahren, im Januar 1814, trugen die verbündeten Armeen Russlands, Preußens und Österreichs in einem Feldzug gegen die napoleonische Herrschaft den so genannten Befreiungskrieg in das französische Mutterland hinein. Das Saarland war dabei Aufmarschgebiet. Lebach spielte … Weiterlesen