Alter des Verschlagenen Kreuzes enträtselt

Galerie

Walter Lesch (Thalexweiler), der sich intensiv mit den Inschriften von Wegekreuzen befasst, hat im Auftrag des Historischen Vereins Lebach versucht, das Alter des Verschlagenen Kreuzes in der Saarlouiser Straße festzustellen. Nach aufwendigem Suchen fand er im unteren Spiegel des Kreuzes, … Weiterlesen

Die Madonna strahlt nun in frischen Farben

Galerie

SZ-Redakteurin Astrid Dörr berichtet am 14. August 2008 im Lebacher Lokalteil. Sie hat die Veröffentlichung ihres Artikels hier auf unserer Internetseite autorisiert.
Der Bildstock der Familie Schäfer erstrahlt in neuem Glanz.
Der Lebacher Alois Kirsch hat ihn restauriert.
Lebach. Nach den Unterlagen des … Weiterlesen

20 Jahre Lionsclub Lebach

Galerie

Benefizkonzert am Pfingstmontag
auf dem Wünschberg
zugunsten der Restaurierung
des Verschlagenen Kreuzes
An Pfingstmontag feiert der Lionsclub Lebach sein 20-jähriges Jubiläum. Beim Schönstatt-Zentrum auf dem Wünschberg wird ab 11 Uhr der Musikverein HARMONIE GRESAUBACH zum traditionellen Pfingstkonzert aufspielen. Der Club KOCHENDE MÄNNER CHUCHI sorgt … Weiterlesen

Neues zum Verschlagenen Kreuz aus der Saarlouiser Straße

Galerie

Nach mehrwöchiger Arbeit ist es Walter Lesch, unserem Spezialisten für Kreuzinschriften, gelungen, im Sockel des Verschlagenen Kreuzes eine Inschrift zu entziffern. Sie lautet:
„Errichtet den Gefallenen 1813“

Sockelinschrift des Verschlagenen Kreuzes
Die eigenwillige Schrift hat Lesch schon auf mehreren Wegekreuzen im Raum Lebach … Weiterlesen

Text des „Verschlagenen Kreuzes“ ist entziffert

Galerie

Das „Verschlagene Kreuz“ in der Saarlouiser Straße in Richtung Eidenborn auf der rechten Seite wird restauriert. Der Lionsclub Lebach, der in diesem Jahr sein 30jähriges Jubiläum feiert, übernimmtaus diesem Anlass die Kosten der Restaurierung.

Der Zahn der Zeit und Kriegsschäden haben … Weiterlesen