25 Jahre Lebacher Filmtheater

Horst Spaeter hat uns aus dem Nachlass seines Schwiegervaters Peter Riehm die Jubiläumsbroschüre „25 Jahre Lebacher Filmtheater“ überlassen.

Lebacher Filmtheater wird am 19. Februar 1954 wierdereröffnet; Nachlass: Peter Riehm

Lebacher Filmtheater wird am 19. Februar 1954 wierdereröffnet; Nachlass: Peter Riehm

Dieses Startbild anklicken, um die Festschrift als PDF-Dokument zu bekommen!

Am 19. Februar 1954 wurde das 1929 begründete Lichtspielhaus in der Tholeyer Straße nach den Wirren des 2. Weltkriegs wiedereröffnet.

Es ist gar nicht so einfach, sich in die Filmkultur der Nachkriegszeit mit dem Eröffnungsfilm „Christel von der Post“, ausgeliehen bei der Saar-Film-Union, hineinzuversetzen.

Trotzdem: Wer erinnert sich nicht an die Aushänge der 50er und 60er Jahre in der Tholeyer Straße? Und schaut mit seinen Kinderaugen zurück in eine längst vergangene Zeit?

L.Sch.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.