50 Jahre Bundeswehrgarnison Lebach

Ein Rückblick auf die Jubiläumsveranstaltung

Am 14. April 2011 feierte die Stadt Lebach in Zusammenarbeit mit dem FschjBtl 261 in der Stadthalle 50 Jahre Bundeswehrgarnison in Lebach.

Albert Wagner beim Festvortrag am 14. April 2011 in der Lebacher Stadthalle; Foto: Olt Dennis Wheeler-Hill (Presseoffizier FschjBtl 261)

In einem glänzenden Festvortrag beleuchtete Ali (Albert) Wagner unter dem Titel „Der Einmarsch hat seine Tradition“ die  Vorgeschichte des Militärischen in Lebach (hier einfach anklicken). Dabei konnte er sich auf seine Recherche im Lebacher Stadtarchiv, das er nun schon einige Monate aufarbeitet und ordnet, stützen. Wer Lebach – nicht nur im Hinblick auf das Militärische – tiefer verstehen will, sollte diese sehr instruktive Festrede lesen. Unabhängig vom Informationsgehalt hat Ali Wagner sein Verständnis der Vorgeschichte des Militärischen in Lebach sehr amüsant durch  viele lebendige Beispiele inspiriert.

Mein Tipp: unbedingt lesen!

Das Lebacher Stadtarchiv hat uns zum Bau der alten Lebacher Kaserne in Jabach (das erst 1938 eingemeindet wurde) Bilder zwecks Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Die Bilder sind damals wohl von Adolf Kallenborn aufgenommen wurden. Die alte Kaserne (die nach dem 2. Weltkrieg Schulzentrum wurde) beherbergte zunächst übergangsweise eine Abteilung des Artillerieregiments 36; es bezog diese Kaserne am 30. Juli 1940 unter großer Anteilnahme der Lebacher Bevölkerung. Im weiteren Verlauf des 2. Weltkriegs wurde sie als Reservelazarett genutzt (s. Festvortrag von Albert Wagner).

Spatenstich zur Errichtung der alten Lebacher Kaserne in Jabach im Jahr 1937, Foto: Stadtarchiv

Eine Abteilung des Artillerieregiments 36 zieht 1940 in die alte Kaserne ein, Foto: Lebacher Stadtarchiv

Dieses Startbild des AR 36 anklicken, um noch weitere Bilder vom Einzug der entsprechenden Abteilung in Lebach zu sehen: Man sieht den Zug durch die Tholeyer Straße, die Aufstellung auf dem alten Marktplatz (heute Friedensstraße in Höhe des jetzigen Frekla-Gebäudes) und den Marsch durch die Marktstraße (Fotos: Lebacher Stadtarchiv).

Aula der alten Kaserne, die mittlerweile als Reservelazarett genutzt wurde, bei Weihnachtsfeier 1943, Foto: Lebacher Stadtarchiv

Und hier noch etwas zum Anschauen: Der Presseoffizier des FschjBtl 261, Olt Dennis Wheeler-Hill, hat uns freundlicherweise die Bilder, welche er anlässlich der Jubiläumsfeier in der Stadthalle aufgenommen hatte, zwecks Veröffentlichung zur Verfügung gestellt. Dafür herzlichen Dank!

Zum Anschauen der Bilder-Schau das folgende Startbild einfach anklicken!

Fallschirmjäger am Eingang der Stadthalle am 14. April 2011 anlässlich der Jubiläumsfeier „50 Jahre Lebacher Bundeswehrgarnison“; Foto: Olt Dennis Wheeler-Hill (Presseoffizier des FschjBtl 261)

Lothar Schmidt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.