Verschlagenes Kreuz vor Einsegnung schon geschändet

Am Montag, den 8. Juni, um 18 Uhr wird das Verschlagene Kreuz in der Saarlouiser Straße durch Pastor Müller im Beisein des Bürgermeisters und der Mitglieder des Lionsclubs gesegnet.

Es wäre schön, wenn Sie ebenfalls bei diesem kleinen Festakt anwesend sein könnten. Der Lionsclub Lebach hat die Kosten der Restaurierung übernommen.

Es macht uns sehr betroffen, dass das frisch restaurierte Kreuz am vergangenen Wochenende bereits von Vandalen beschädigt worden ist. Wir bitten die Lebacher Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach den Tätern. Die Polizeiinspektion Lebach nimmt Hinweise, die zur Ergreifung der Täter führen, entgegen (Tel.: 50 50).

Richard Wagner, 1. Vorsitzender

 

Bilder der Beschädigung:

Verschlagenes Kreuz geschändet, Ansicht: oben, vorn, rechts

Verschlagenes Kreuz geschändet, Ansicht: oben, vorn, rechts

verschlagenes-kreuz_spuren-der-zerstoerung_hinten

Verschlagenes Kreuz, Ansicht: hinten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.